Was bedeutet Opensource

Opensource Software – auch als freie Software bezeichnet (frei wie Freiheit, nicht wie Freibier) –  zeichnet sich dadurch aus, das sie für jederman uneingeschränkt nutzbar und veränderbar ist! Das bedutet, das dem Nutzer auch der Quellcode zur Verfügung steht und er diesen für sich anpassen und weiter entwickeln darf. Um dies zu gewähleisten gibt es spezielle Opensource Lizenzen die dem Nutzer diese Rechte garantieren. Welche Lizenzen der Definition Opensource Software entsprechen ist auf der Seite der „Open Source Initiative (OSI)“ http://opensource.org/ aufgelistet. Hier findet sich auch die Definition, welche Anforderungen erfüllt sein müssen, damit eine Software als open Source Software gilt. Opensource Software ist nicht zwangläufig kostenlos!

Opensource Software grenzt sich deutlich von kostenlosen Programmen ab, die als Freeware, Shareware oder ähnlichem verbreitet werden. Siehe auch: Was bedeutet Freeware